vorherige Beiträge
Unternehmen
9. November 2016

EuroTier 2016 – wir sind dabei!

Besuchen Sie uns in Halle 21 / Stand F20 Unser Motto: „Der Erfolg unserer Landwirte – ermöglicht durch Agrifirm“. Unser Ziel ist es, unseren Besuchern unsere Produktvielfalt und –qualität anhand des Erfolges unserer Landwirte zu zeigen. Erfahren Sie mehr vor Ort – in einem Gespräch mit unseren Futtermittelberatern! Wir freuen uns auf Sie!

Besuchen Sie uns in Halle 21 / Stand F20

Unser Motto: „Der Erfolg unserer Landwirte – ermöglicht durch Agrifirm“.

Unser Ziel ist es, unseren Besuchern unsere Produktvielfalt und –qualität anhand des Erfolges unserer Landwirte zu zeigen.

Erfahren Sie mehr vor Ort – in einem Gespräch mit unseren Futtermittelberatern!

Wir freuen uns auf Sie!

Unternehmen
7. Oktober 2016

Besuchen Sie uns auf der LIV Hardenberg an Stand Nr. 558

Die Messe Landwirtschaft und intensive Tierhaltung (LIV) Hardenberg gilt als die Messe schlechthin für Unternehmen aus der intensiven Tierhaltung. Sie planen einen Besuch der Messe am 25., 26. oder 27. Oktober? Agrifirm Feed ist dort mit einem Team Mastgeflügel NWE vertreten. Gerne heißen wir Sie herzlich willkommen an unserem Stand Nr. 558. Wir informieren Sie gerne ...

Die Messe Landwirtschaft und intensive Tierhaltung (LIV) Hardenberg gilt als die Messe schlechthin für Unternehmen aus der intensiven Tierhaltung. Sie planen einen Besuch der Messe am 25., 26. oder 27. Oktober? Agrifirm Feed ist dort mit einem Team Mastgeflügel NWE vertreten. Gerne heißen wir Sie herzlich willkommen an unserem Stand Nr. 558. Wir informieren Sie gerne über die neuesten Entwicklungen und Möglichkeiten, um ein maximales Ergebnis auf Ihrem Betrieb zu erreichen.

Unternehmen
6. September 2016

Tag der offenen Tür auf den Höfen Dierink und Helmerich

Wir danken den Höfen Dierink und Helmerich, sowie allen mitwirkenden Parteien für einen jeweils eindrucksvollen und ereignisreichen Tag. Die vielen interessanten Gespräche sowie die Führung durch das neue Stallgebäude machten beide Tage zu einem vollen Erfolg.

Wir danken den Höfen Dierink und Helmerich, sowie allen mitwirkenden Parteien für einen jeweils eindrucksvollen und ereignisreichen Tag. Die vielen interessanten Gespräche sowie die Führung durch das neue Stallgebäude machten beide Tage zu einem vollen Erfolg.

Unternehmen
27. Juli 2016

Ronald van de Ven – neuer Leiter des Geschäftsbereichs Nordwesteuropa von Agrifirm Feed

Ronald van de Ven (55) wird zum 1. September von der Hauptgeschäftsführung der Agrifirm Group zum Geschäftsbereichsleiter Agrifirm Feed Nordwesteuropa (NWE) ernannt. In dieser Funktion wird er auch dem Konzernrat von Agrifirm beitreten.   Als Geschäftsbereichsleiter Feed NWE wird van de Ven für den weiteren Ausbau der Feed-Aktivitäten in den Niederlanden, Belgien und Deutschland verantwortlich ...

Ronald van de Ven (55) wird zum 1. September von der Hauptgeschäftsführung der Agrifirm Group zum Geschäftsbereichsleiter Agrifirm Feed Nordwesteuropa (NWE) ernannt. In dieser Funktion wird er auch dem Konzernrat von Agrifirm beitreten.

 

Als Geschäftsbereichsleiter Feed NWE wird van de Ven für den weiteren Ausbau der Feed-Aktivitäten in den Niederlanden, Belgien und Deutschland verantwortlich sein. Der Geschäftsbereich Agrifirm Feed NWE ist im Bereich Futtermittel niederländischer Marktführer und ein einflussreicher Akteur in Deutschland und Belgien. Der Geschäftsbereich umfasst sechs Produktionsstandorte und einen Umschlagbetrieb in den Niederlanden sowie vier Produktionsstandorte in Belgien und Deutschland. Andere wichtige Teile des Geschäftsbereichs sind Agrifirm Co-Products/Bonda, Drogerij Oldambt und das Agrifirm Innovation Center.

 

Ronald van de Ven war bislang als COO bei For Farmers in Deutschland und Belgien tätig. Davor hatte er über längere Zeit verschiedene Management- und Geschäftsführungsfunktionen bei Hendrix UTD inne. Van de Ven tritt in seiner neuen Funktion die Nachfolge von Joost Helsen an, der in seiner achtjährigen Tätigkeit bei Agrifirm einen wichtigen Beitrag zum Zustandekommen und Ausbau des Unternehmens geleistet hat. Im vergangenen Jahr war er für den Aufbau des Geschäftsbereichs Feed NWE verantwortlich. Joost Helsen wird seine Laufbahn außerhalb von Agrifirm fortsetzen.

 

Zum 1. Oktober überträgt er seine Aufgaben seinem Nachfolger. Agrifirm ist ihm für seinen Einsatz in den letzten Jahren sehr erkenntlich und dankt ihm herzlich für seinen wertvollen Beitrag zum Erfolg unseres Unternehmens.

Geflügel
18. März 2016

Tag der offenen Tür im Hähnchenbetrieb der Familie Lichtenberg

Am 17. April organisiert die Familie Lichtenberg einen Tag der offenen Tür. Sie sind herzlich eingeladen von 13 bis 17 Uhr die zwei neuen Hähnchenmastställe zu besichtigen.

Am 17. April organisiert die Familie Lichtenberg einen Tag der offenen Tür. Sie sind herzlich eingeladen von 13 bis 17 Uhr die zwei neuen Hähnchenmastställe zu besichtigen.

Geflügel
16. März 2016

Tag der offenen Tür in der Hähnchenfarm der Pächtergemeinschaft Börde-Westeregeln GbR

Vor wenigen Wochen ist die neue Hähnchenfarm in Betrieb gegangen. Gern möchten die Pächtergemeinschaft Börde-Westeregeln GbR jetzt mit einem Tag der offenen Tür dieses Ereignis mit Ihnen feiern!

Vor wenigen Wochen ist die neue Hähnchenfarm in Betrieb gegangen. Gern möchten die Pächtergemeinschaft Börde-Westeregeln GbR jetzt mit einem Tag der offenen Tür dieses Ereignis mit Ihnen feiern!

Rind
16. März 2016

Lebensleistung: Fütterung in der Transitphase – Basis für hohe Effizienz

Fachvortrag Agrifirm Deutschland von Herrn Dr. Pius Zinner. Die in den letzten Jahren steigende Milchproduktion in der EU hat zu einem verschärften Wettbewerb um die Zukunft bei den Milchviehhaltern geführt. Mit einer weiteren Ausweitung ist zu rechnen. Damit wird der Druck auf die deutschen Milchviehhalter weiter steigen. In Deutschland sind dafür gute Voraussetzungen gegeben. Und ...

Fachvortrag Agrifirm Deutschland von Herrn Dr. Pius Zinner.
Die in den letzten Jahren steigende Milchproduktion in der EU hat zu einem verschärften Wettbewerb um die Zukunft bei den Milchviehhaltern geführt. Mit einer weiteren Ausweitung ist zu rechnen. Damit wird der Druck auf die deutschen Milchviehhalter weiter steigen. In Deutschland sind dafür gute Voraussetzungen gegeben. Und trotzdem wird es notwendig sein, die Kosten zu minimieren, die Effizienz zu steigern. Ein wichtiger Faktor für kostengünstige Milchproduktion ist die Leistung und Gesundheit der Herde, ist eine hohe Lebensleistung. Nachwievor zeigt die Analyse, daß ein sehr hoher Prozentsatz der Betriebe – regional unterschiedlich – die Zielgröße von > 30.000 kg Lebensleistung nicht erreicht.
Mit dem Thema „Lebensleistung: Fütterung in der Transitphase – Basis für hohe Effizienz“ sollen die Zusammenhänge von Lebensleistung und Fütterung vorgestellt und daraus Konzepte abgeleitet werden. Abschließend soll die betriebswirtschaftliche Bedeutung von Lebensleistung für die Wettbewerbsfähigkeit der Betriebe erörtert werden.
Der Vortrag ist am 04.02.15 um 13:30 Uhr im „Weißer Saal“. Auf den AGRAR Unternehmertagen in Münster. Besuchen Sie uns auch auf unserem Messestand in der Halle Nord – Stand-Nr. 3302 Wir freuen uns auf die Gespräche mit Ihnen.

Ihr Agrifirm Team

Aktuelles
16. März 2016

Vom 3. bis 6. Februar 2015 finden wieder die AGRAR Unternehmertage in Münster statt.

Für eine der wichtigsten landwirtschaftlichen Fachmessen Deutschland, die AGRAR Unternehmertage, öffnet das Messe- und CongressCentrum Halle Münsterland vom 3 bis zum 6. Februar 2015 wieder seine Tore. Zu den zentralen Themen zählen dieses Mal eine am Tierwohl ausgerichtete moderne Tierhaltung, Nachwuchsförderung und Ausbildung in der Landwirtschaft sowie der Generationswechsel und die Hofübergabe. Die Fachausstellung, die ...

Für eine der wichtigsten landwirtschaftlichen Fachmessen Deutschland, die AGRAR Unternehmertage, öffnet das Messe- und CongressCentrum Halle Münsterland vom 3 bis zum 6. Februar 2015 wieder seine Tore. Zu den zentralen Themen zählen dieses Mal eine am Tierwohl ausgerichtete moderne Tierhaltung, Nachwuchsförderung und Ausbildung in der Landwirtschaft sowie der Generationswechsel und die Hofübergabe.
Die Fachausstellung, die jedes zweite Jahr im Zentrum der westfälischen Veredlungswirtschaft stattfindet, hat sich seit ihren Anfängen im Jahr 1997 einen ausgezeichneten Ruf bei Ausstellern wie Besuchern erworben und in Nordwestdeutschland als die Landwirtschaftsmesse schlechthin etabliert: Rund 33.000 Besucher kamen zur Ausstellung im vergangenen Jahr, mehr als 320 Unternehmen hatten die Halle Münsterland bis auf den letzten Platz belegt. Das ist auch im kommenden Jahr nicht anders: Die Messe ist bereits jetzt ausgebucht. Für die Bauern der Region sind die AGRAR Unternehmertage ein „Muss“: 95 Prozent haben nach der letzten Messe bekundet, im nächsten Jahr wieder kommen zu wollen. Und auch die allermeisten Aussteller sind zum wiederholten Mal dabei.
Auch wenn die Messe mittlerweile über die Grenzen Westfalens hinaus Kreise zieht, hat sie sich ihren regionalen Charakter bewahrt: Sie punktet mit einer engen Verbindung von Unternehmen und Landwirten sowie einer herausragenden Verortung in der regionalen Wirtschaft und bei örtlichen Händlern. Landwirte treffen sich hier zum ‚Klönschnack‘ und zum Austausch mit Berufskollegen, schätzen aber auch die vielen Fachvorträge und hochkarätigen Diskussionen mit Experten aus Politik und Wirtschaft. Und natürlich lassen sich in Münster prima Geschäfte machen, denn viele Besucher kommen trotz eines etwas raueren Investitionsklimas mit konkreten Investitionsvorhaben.

Allgemein
16. März 2016

Zu Gast bei Landhandel Wackertapp am 15. Mai 2014

Zu dieser Veranstaltung mit Vorträgen rund um die Schweinehaltung und anschliessenden Grillen, durften wir zusammen mit Herrn Wackertapp und Herrn Aymans und Team – 45 Gäste begrüssen. Marcus von Heimendahl (Agrifirm Fachberater Schwein), Rainer Wackertapp (Landhandel Wackertapp) und Herr Aymans (Kornblume Landhandel & Floristik Aymans) hatten folgendes Programm für die Veranstaltung zusammengestellt.

Zu dieser Veranstaltung mit Vorträgen rund um die Schweinehaltung und anschliessenden Grillen, durften wir zusammen mit Herrn Wackertapp und Herrn Aymans und Team – 45 Gäste begrüssen. Marcus von Heimendahl (Agrifirm Fachberater Schwein), Rainer Wackertapp (Landhandel Wackertapp) und Herr Aymans (Kornblume Landhandel & Floristik Aymans) hatten folgendes Programm für die Veranstaltung zusammengestellt.

Geflügel
15. März 2016

Tag der offenen Tür im Hähnchenmastbetrieb Familie Schulz

Mit Freude sehen wir der Eröffnung der Hähnchenmastanlage der Familie Schulz entgegen. Die Familie möchte diesen besonderen Tag gerne mit Ihnen zusammen verbringen und laden Sie daher herzlich ein, am 09.05.2014 ab 14:00 Uhr Gast zu sein. Die beteiligten Firmen werden sich vorstellen und präsentieren. Bei einem Rundgang können Sie unsere Anlage besichtigen und Erfahrungen ...

Mit Freude sehen wir der Eröffnung der Hähnchenmastanlage der Familie Schulz entgegen. Die Familie möchte diesen besonderen Tag gerne mit Ihnen zusammen verbringen und laden Sie daher herzlich ein, am 09.05.2014 ab 14:00 Uhr Gast zu sein. Die beteiligten Firmen werden sich vorstellen und präsentieren. Bei einem Rundgang können Sie unsere Anlage besichtigen und Erfahrungen austauschen. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Bitte geben Sie uns per Fax (033678-404045) oder direkt an Fam. Schulz (033456-71132) Bescheid, ob wir Sie erwarten dürfen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

weitere Beiträge