Rinderfutter

Milchvieh Rinder

Mehr Effizienz im Rinderstall

Agrifirm bietet ein innovatives Sortiment an Rinderfutter für jeden Einsatz. In einem persönlichen Gespräch klären wir, welches Futter bei Ihren Kühen den besten Erfolg bringt. Und wenn Sie nicht „von der Stange“ kaufen wollen, mischen wir das Futter an – individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Somit werden die Tiere immer ihrem Leistungsniveau entsprechend versorgt. Ob Aufzuchtfutter, Milchviehfutter oder Bullenmastfutter, unser Angebot reicht von Standard- bis Premiumfutter, von Mischfutter bis Mineralfutter sowie Eiweißergänzer.

Fütterungskonzepte

TOTAL DRY

Nachhaltig und ganzheitlich: Im Agrifirm Innovation Center entwickeln wir zukunftsweisende Fütterungskonzepte

Neben Haltung und Tiermanagement ist das richtige Fütterungskonzept der wichtigste Faktor für die volle Ausnutzung des vorhandenen Leistungspotenzials der Nutztiere. Die Agrifirm Entwickler und Forscher arbeiten im konzerneigenen Agrifirm Innovation Center und im CCL Nutricontrol Labor schon heute an Ideen für morgen. Dazu gehört natürlich auch die kontinuierliche Analyse von Rohwaren und Futtermitteln – sowohl nass-chemisch als auch durch das NIRS-Verfahren.

Kontakt

Aktuelles aus dem Bereich Rind

vorherige Beiträge
Rind
16. März 2016

Lebensleistung: Fütterung in der Transitphase – Basis für hohe Effizienz

Fachvortrag Agrifirm Deutschland von Herrn Dr. Pius Zinner. Die in den letzten Jahren steigende Milchproduktion in der EU hat zu einem verschärften Wettbewerb um die Zukunft bei den Milchviehhaltern geführt. Mit einer weiteren Ausweitung ist zu rechnen. Damit wird der Druck auf die deutschen Milchviehhalter weiter steigen. In Deutschland sind dafür gute Voraussetzungen gegeben. Und ...

Fachvortrag Agrifirm Deutschland von Herrn Dr. Pius Zinner.
Die in den letzten Jahren steigende Milchproduktion in der EU hat zu einem verschärften Wettbewerb um die Zukunft bei den Milchviehhaltern geführt. Mit einer weiteren Ausweitung ist zu rechnen. Damit wird der Druck auf die deutschen Milchviehhalter weiter steigen. In Deutschland sind dafür gute Voraussetzungen gegeben. Und trotzdem wird es notwendig sein, die Kosten zu minimieren, die Effizienz zu steigern. Ein wichtiger Faktor für kostengünstige Milchproduktion ist die Leistung und Gesundheit der Herde, ist eine hohe Lebensleistung. Nachwievor zeigt die Analyse, daß ein sehr hoher Prozentsatz der Betriebe – regional unterschiedlich – die Zielgröße von > 30.000 kg Lebensleistung nicht erreicht.
Mit dem Thema „Lebensleistung: Fütterung in der Transitphase – Basis für hohe Effizienz“ sollen die Zusammenhänge von Lebensleistung und Fütterung vorgestellt und daraus Konzepte abgeleitet werden. Abschließend soll die betriebswirtschaftliche Bedeutung von Lebensleistung für die Wettbewerbsfähigkeit der Betriebe erörtert werden.
Der Vortrag ist am 04.02.15 um 13:30 Uhr im „Weißer Saal“. Auf den AGRAR Unternehmertagen in Münster. Besuchen Sie uns auch auf unserem Messestand in der Halle Nord – Stand-Nr. 3302 Wir freuen uns auf die Gespräche mit Ihnen.

Ihr Agrifirm Team

weitere Beiträge

Agrifirm LacFit

Wissenschaftlich füttern, rentabel wirtschaften

Um die erhebliche Stoffwechselumstellung vor bzw. nach dem Kalben und den stark ansteigenden Energiebedarf zu Laktationsbeginn zu meistern, ist eine gesunde Ernährung unabdingbar. Agrifirm hat deshalb in zahlreichen Versuchen im Agrifirm Innovation Center verschiedene Nähr-/Wirkstoff-Kombinationen getestet – sowohl in Exaktversuchen als auch in der Praxis – um den unterschiedlichen Belastungen entgegen zu wirken. Das Ergebnis: LacFit. Ein effektives Fütterungskonzept, das die Leberbelastung senkt, für eine höhere Nährstoffumsetzung und somit für eine bessere Energiebereitstellung sorgt.

Alles im Lac
Alles im Lac
Lac-Milchleistungsfutter