Agrifirm Rinderfutter

Lösungen für die Aufzucht, Mast und Milchviehhaltung

Agrifirm bietet ein innovatives Sortiment an Rinderfutter für jeden Einsatz. In einem persönlichen Gespräch klären wir, welches Futter bei Ihren Kühen den besten Erfolg bringt. Und wenn Sie nicht „von der Stange“ kaufen wollen, mischen wir das Futter an – individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Somit werden die Tiere immer ihrem Leistungsniveau entsprechend versorgt. Ob Aufzuchtfutter, Milchviehfutter oder Bullenmastfutter, unser Angebot reicht von Standard- bis Premiumfutter, von Mischfutter bis Mineralfutter sowie Eiweißergänzer.

Niedrige Milchpreise: Gemeinsam mit Agrifirm das Beste aus der Situation machen!

Kontakt

Aufzuchtfutter

KAM 6

Kälberstarter für Hochleistung

Der Premium-Kälberstarter sorgt für hohe Tageszunahmen und eine optimale Entwicklung des Magen-Darm-Traktes. Zudem beeinflussen die enthaltenen Leinprodukte die Verdauung positiv. Mineral- und andere Wirkstoffe sorgen für eine umfassende und gesunde Versorgung der Tiere. In Kombination mit hochwertiger Kälbermilch in der Tränkeperiode werden ein niedriges Erstkalbealter und somit niedrigere Aufzuchtkosten erreicht.

WeiterlesenSchließen

KälberTop

Zügig zum Wiederkäuer, ökonomisch ans Ziel

Hochverdauliche und energiereiche Komponenten wie Mais, Getreide und Trockenschnitzel sichern eine optimale Nährstoffqualität und stimulieren frühzeitig die Pansenentwicklung. Darüber hinaus wird in KälberTop extrudierte Leinsaat zur Ergänzung mit Omega-3-Fettsäuren genutzt. KälberTop wird ab der zweiten Lebenswoche ergänzend zur Tränke ad libitum angeboten. Bei Aufnahme von zwei Kilogramm KälberTop am Tag kann die Tränke ohne Wachstumsknick abgesetzt werden.

WeiterlesenSchließen

SoloStart

Der perfekte Start

Kalb

Die Basis für die Leistung einer Milchkuh wird bereits in den ersten Lebensmonaten gelegt. Zahlreiche Untersuchungen zeigen ganz deutlich, dass die Entwicklung der Kälber von großer Bedeutung für die spätere Gesundheit ist und damit verbunden auch die Leistungsfähigkeit der Kuh. Mit dem Kolostrum wird der Grundstein gelegt, gefolgt von dem Einsatz einer hochwertigen Tränke. Aber was ist die richtige Ergänzung zur Tränke? Welche Fehlerquellen gibt es? Um Landwirte bei diesem wichtigen Thema zu unterstützen und ihnen gleichzeitig eine spürbare Arbeitserleichterung zu bieten, hat Agrifirm ein einfaches und gleichzeitig sicheres Futterkonzept entwickelt und erfolgreich im Markt eingeführt: das Aufzuchtfutter SoloStart. Das Kraftfutter SoloStart wird ab dem vierten Lebenstag ergänzend zur Tränke, zu Wasser, Heu oder Stroh ad libitum angeboten. Der Einsatz von Silage in den ersten Wochen ist nicht notwendig, oder besser gesagt: nicht erwünscht. Warum? Weil die Silagefütterung in den ersten Wochen entscheidende Nachteile mit sich bringt: hoher Arbeitsaufwand, schwankende Nährstoffanteile und vor allem „falsche“ Nährstoffe. Kälber kommen ernährungsphysiologisch als Monogaster zur Welt, sie müssen dementsprechend auch ernährt werden. Damit sie sich schnellstmöglich zum Wiederkäuer entwickeln, ist eine frühzeitige Aufnahme von Stärke empfehlenswert, um die Pansenentwicklung zu fördern. Durch die gezielte Zusammensetzung von SoloStart wird die Pansenentwicklung frühzeitig eingeleitet. Aufgrund der hohen Futteraufnahme schon während der Tränkeperiode kann der Wachstumsknick beim Abtränken vermieden werden. Mit dem SoloStart-Konzept werden optimale Voraussetzungen für eine risikolose Fütterung, gutes Wachstum und schnelle Wiederkäuerentwicklung erreicht.

WeiterlesenSchließen

Milchviehfutter

Exact-Milchviehfutter

Das Standard-Futter für Kühe im mittleren Leistungsniveau

Milchkuh Wiese

Mit unserem Agrifirm Standard-Milchleistungsfutter sowie dem hochwertigen Grund- und Mineralfutter werden Milchviehherden im mittleren Leistungsniveau problemlos und bedarfsgerecht versorgt. Diese Futter sind auch als Ergänzung für das Jungvieh bestens geeignet. Die Futter decken die in Deutschland üblichen Rationen und Grundfuttersituationen in den Betrieben ab und können bei sehr guten Grundfuttern auch im Hochleistungsbereich eingesetzt werden.

WeiterlesenSchließen

Economic-Milchviehfutter

Ökonomische Futter für spezielle Grundfuttersituationen

Milchvieh Rinder

Die Futter der Economic-Linie sind auf die speziellen Grundfuttersituationen der unterschiedlichen Betriebe zugeschnitten und eignen sich als die perfekte ökonomische Ergänzung für Hochleistungsbetriebe. Jedes der Economic-Futter hat bestimmte, deutlich hervorgehobene Merkmale, zum Beispiel hohe oder niedrige Stärkegehalte oder auch besondere Rohwarenanforderungen. Für den individuellen Bedarf, der über den Standard hinausgeht, bieten wir optimale Ergänzungen.

WeiterlesenSchließen

Excellent-Futter

Premiumfutter für Topleistungen

Steigende Milchleistungen bei gleichzeitig hohen Gehalten an Milchinhaltsstoffen stellen hohe Anforderungen an Konstanz und Qualität der Ration. Die Aufgabe von Spezial-Milchviehfutter ist es daher, diese Anforderungen im Nährstoffbedarf abzusichern. Um dieses Ziel zu erreichen, sind die einzelnen Agrifirm Lac-Futter optimiert und standardisiert. Zur Einsatzempfehlung werden Grundfutterqualität, Management und Leistungsniveau der Herde einbezogen. Agrifirm Lac-Futter werden aufgrund ihrer Komposition gern gefressen, unterstützen die Pansen-Fermentation und stabilisieren die Stoffwechselfunktionen – die Voraussetzung für hohe Lebensleistungen. Somit sichern die Futter Spitzenleistungen gesund ab und bringen deutlich mehr Gewinn.

WeiterlesenSchließen

LactoFit®-Eiweißergänzer

Die optimale Proteinergänzung für alle Leistungsbereiche

Schwarz- und Braunvieh

Zum gezielten Ausgleich der Grundration bezüglich RNB, nXP und UDP hat Agrifirm das LactoFit-Programm entwickelt. Die verschiedenen Sorten sind dabei mit unterschiedlichen Rohproteinqualitäten ausgestattet. Sorten mit hohem Anteil an geschützten Eiweißträgern zur sicheren Versorgung der Milchkuh mit nXP sind ebenso zu finden wie Sorten mit zusätzlichem Harnstoff zur N-Versorgung der Pansenmikroben. Damit können Rationen punktgenau eingestellt werden – ohne leberbelastende RNB-Überschüsse und mit optimaler nXP-Versorgung für Hochleistungskühe.

WeiterlesenSchließen

LactoKorn-Eiweißergänzer

Mineralisierte Proteinergänzung für alle Leistungsbereiche

Milchvieh Weide

Ebenso wie das LactoFit-Programm bietet der LactoKorn-Eiweißergänzer einen Proteinausgleich für verschiedene Rationen. Die LactoKorn-Futter sind pelletiert und mineralisiert.

WeiterlesenSchließen

Mineralfutterprogramm für Rinder

Optimale Ergänzung für maximale Leistung und Gesundheit

Kuhstall

Die Agrifirm Mineralfutter zeichnen sich durch Wirkstoffkombinationen aus, die auf unterschiedliche Anforderungen und Bedürfnisse des einzelnen Betriebs abgestimmt sind – zum Beispiel Pansen-Gesundheit, Stress oder spezielle Silagenqualitäten.

WeiterlesenSchließen

TOTAL START

Optimaler Laktationsstart

Jeder Milchviehhalter kennt die Risiken eines Laktationsstarts – zu langsam ansteigende Futteraufnahme, absinkende Milchleistung und Abmagerung der Kühe. Total Start ist ein innovativer Agrifirm Laktationsstarter mit hoch verwertbaren, aber pansenschonenden Rohstoffen und angepassten Nähr-/Wirkstoffrelationen. Der Einsatz von TotalStart reduziert die Gefahr des Auftretens dieser Risiken.

 

Das Ergebnis:

 

  • höhere Energieversorgung v. a. in den ersten 3 Laktationswochen
  • gesunder Stoffwechsel
  • gesunder Pansen
  • beste Voraussetzung für gute Fruchtbarkeit
  • mehr Milch – hohe Persistenz
  • höhere Effizienz

WeiterlesenSchließen

TOTAL DRY

Stabilität und Fitness in der gesamten Laktation

Total Dry Kühe

Zu den wichtigsten Voraussetzungen für den Erfolg in der Milchproduktion gehören die optimale Vorbereitung der Kuh in der Trockenstehperiode und ein gesunder Start in die Laktation. Neben dem LacFit-Konzept, das die Ration rund um das Abkalben gezielt mit Wirkstoffen ergänzt, bietet Agrifirm eine Alternative zum Zwei-Phasen-Futtersystem für Trockensteher an: TOTAL DRY. Seit 2010 wird in vielen Betrieben TOTAL DRY erfolgreich eingesetzt. Agrifirm hat dieses Konzept entwickelt, um die Trockensteher arbeitssparend und einfacher, aber trotzdem extrem sicher zu versorgen. Das Konzept nutzt die Vorteile von gesundem Stroh. Stroh ist energiearm, rohfaserreich und weist niedrige Kaliumwerte auf. In Kombination mit dem Agrifirm Kraftfutter TOTAL DRY kann somit der Nährstoff-, Mineral- und Wirkstoffbedarf zuverlässig und kontrolliert über die gesamte Trockenstehzeit erfüllt werden. Die fütterungsbedingten Ursachen für Krankheiten wie Milchfieber, Nachgeburtsverhalten, Labmagenverlagerung oder Stoffwechselstörungen werden deutlich reduziert. Seit Markteinführung wurde das Futter kontinuierlich optimiert. Dabei standen zwei Themen im Fokus: die Absicherung gegen Milchfieber und die Unterstützung der Milchkuh bei der enormen Stoffwechselbelastung in den ersten Wochen der Laktation. Mit den vorgenommenen Ergänzungen unterstützt TOTAL DRY die Lebergesundheit und sorgt für die weiter gehende Stabilisierung des Mineralstoffstoffwechsels. Das Fütterungskonzept TOTAL DRY hat mit seiner Kombination aus Stroh und Kraftfutter bereits in zahlreichen Praxistests bewiesen, dass es die Kühe ab dem Tag des Trockenstellens bis zum Abkalben perfekt und sicher versorgt – ohne dass die Tiere zu viel Fett ansetzen. Das Eutergewebe kann sich regenerieren, der Stoffwechsel erholen. Durch die gezielte Nähr- und Wirkstoffversorgung in der Trockenstehphase gewährleistet TOTAL DRY eine höhere Futteraufnahme im Laktationsstart und führt zu einer hohen Persistenz der Milchleistung.

WeiterlesenSchließen

LAC FIT

Wissenschaftlich gesund

Um die erhebliche Stoffwechselumstellung vor beziehungsweise nach dem Abkalben und den stark ansteigenden Energiebedarf zu Laktationsbeginn zu meistern, ist eine optimale Versorgung vor allem mit den richtigen Wirkstoffen unabdingbar. Agrifirm hat deshalb in zahlreichen Versuchen im Agrifirm Innovation Center verschiedene Nähr- und Wirkstoff-Kombinationen getestet – sowohl in Exaktversuchen als auch in der Praxis –, um den unterschiedlichen Belastungen entgegenzuwirken. Das Ergebnis der Forschungen: das innovative Fütterungskonzept LacFit. LacFit unterstützt und verbessert die Stoffwechselabläufe der Milchkuh rund um die Geburt mit gezielten Wirkstoffgaben. Während LacFit TSmin den Metabolismus vor dem Abkalben unterstützt und stärkt, sorgt LacFit Start nach dem Abkalben für eine optimale Nährstoffumsetzung. Ein Schwerpunkt des LacFit-Konzeptes ist es, die Leberfunktionen im Gleichgewicht zu halten. Ergebnisse neuerer Untersuchungen untermauern mehr als deutlich, dass die Leberfunktion und die Stabilität der Milchkuh in den ersten Wochen nach dem Abkalben durch gezielte Wirkstoffgaben unterstützt werden können. Die in einem Praxisbetrieb erfassten Daten  zeigen deutlich erhöhte Milchleistungen bei den Kühen, die mit LacFit gefüttert wurden. Die Milchleistung war nicht nur in den ersten Laktationswochen deutlich höher, sie blieb es auch über die komplette Laktation hinweg. Ein Beleg dafür, dass die Stresssituation in den ersten Laktationswochen deutlich reduziert werden konnte. Mit LacFit werden Kühe fitter, sind weniger anfällig und aktiver. Die Futteraufnahme bleibt hoch, die Stoffwechselfunktionen laufen effizienter – als Folge davon steigt die Milchmenge. Damit ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche Fruchtbarkeit sowie eine lange Nutzungsdauer gegeben. LacFit – die Futterergänzung in der Transitphase für eine effiziente Nährstoffumsetzung und somit für eine bessere Energieversorgung.

WeiterlesenSchließen

Bullenmastfutter

Bullenmastfutter

Energie- und Proteinergänzung für die Bullenmast

Bullenmast

Die Rationen in der Bullenmast basieren vorwiegend auf Mais- oder Grassilage. Je nach Energiekonzentration, Rasse und Mastziel muss eine weitere Energie- und Proteinergänzung über Bullenmastfutter erfolgen. In unserem Sortiment finden Sie entsprechende Lösungen für Ihren Betrieb. Fragen Sie Ihren persönlichen Agrifirm Mitarbeiter, er wird gemeinsam mit Ihnen die richtige Futtermischung für Ihre Bullen ermitteln. Besonders wichtig in der erfolgreichen Bullenmast ist es, das Mastziel des schnellen Fleischansatzes mit der optimalen Versorgung des Pansens zu kombinieren. Hier kann Agrifirm durch die perfekte Ergänzung der Grundration mit Bullenmastfutter und Bullenmineral eine gesunde und ökonomische Mast ermöglichen.

WeiterlesenSchließen

Agrifirm 33.000+

Höhere Milchleistung bedeutet mehr Gewinn. Aber wie lässt sich die Milchleistung erhöhen,
ohne die bestehende Herde zu vergrößern? Agrifirm hat mit 33.000+ ein Gesamtkonzept
entwickelt, mit dem alle Faktoren beeinflusst werden können, die maßgeblich für die
Lebensleistung einer Milchkuh verantwortlich sind.

Überlegungen, die Rendite durch eine Steigerung der Lebensleistung zu erhöhen, gibt es schon länger. Durch den Wegfall der Milchquote 2015 hat dieses Thema aber eine neue Relevanz bekommen. Die Rahmenbedingungen für die Milchindustrie werden sich ändern, die Betriebe müssen sich auf die Zukunft vorbereiten. Agrifirm unterstützt die Landwirte mit dem Konzept 33.000+ auf diesem Weg. Rentabel ist ein Milchviehbetrieb in der Regel erst ab 15/16 Kilogramm pro Lebenstag. Um dieses Ergebnis oder mehr zu erreichen, muss die Genetik maximal ausgeschöpft werden. Voraussetzung, um die Lebensleistung beziehungsweise die Effektivität der Tiere und damit verbunden den betriebswirtschaftlichen Erfolg in der Milchproduktion zu erhöhen, ist Langlebigkeit mit hoher Gesundheit und guter Fruchtbarkeit. Welche Potenziale der einzelne Betrieb bietet, zeigt zum Beispiel der QuickCheck, die Suche nach Schwachstellen. Mit dem Agrifirm MilkNavigator, einem Programm zur Futterrationsberechnung, können die Tiere optimal auf die jeweiligen Ziele eingestellt werden. Entscheidend ist natürlich auch das richtige Futter: Mit TOTAL DRY für Trockensteher oder SoloStart für die Kälberaufzucht ist der Grundstein für eine höhere Lebensleistung gelegt. 33.000+ ist ein durchaus realistisches Ziel, das sich auf vielen Betrieben erreichen lässt.

Das 33.000+ Konzept
Das 33.000+ Konzept
Schöpfen Sie das Potenzial aus.